Startseite
 Beratung & Therapie
      Psychologische Beratung
      Atemtherapie
      EFT

 Über mich

 Infos

 Monatsgedanken
 Kontakt



Ganzheitliche psychologische Beratung IKP
und Integrative Atemtherapie IKP
Die beiden Ausbildungen basieren auf der Grundidee des Instituts für Körperzentrierte Psychotherapie- IKP- in Zürich. Die Gründerin, Frau Dr. Yvonne Maurer war zuerst Turnlehrerin, bevor sie sich zur Psychiaterin und Psychotherapeutin ausbilden liess. Sie erkannte, wie wichtig das Miteinbeziehen des Körpers in das therapeutische Gespräch ist.

Ziel beider Therapierichtungen ist es, die Lebensqualität zu verbessern. Beide Methoden gehen wie die humanistische Psychologie davon aus, dass jeder Mensch potenziell wachsen und sich zur Ganzheit entwickeln kann.
 
»  Körperzentrierte psychologische Beratung IKP
»  Ganzheitlich integrative Atemtherapie IKP
 
Die Verbindung von Körperarbeit und Gespräch

In der Arbeit mit meinen Klienten verbinde ich das Gelernte meiner beiden Ausbildungen. So habe ich die Möglichkeit, die verschiedenen Problemstellungen individuell anzugehen. Steht einmal das Gespräch im Zentrum, fehlt sicher nie eine Komponente aus der AT. Ein anderes Mal ist es umgekehrt, die Körperarbeit steht im Zentrum, das Gespräch im Hintergrund, das Hauptmerkmal liegt auf der Wahrnehmung und der Arbeit mit dem Körper.

Welche Thematik auch gerade ansteht, ist Integration der gemachten Erfahrungen und Neuorientierung ein wichtiger Bestandteil meiner Arbeit. Meine Beratungsausbildung basiert auf der Gestalttherapie und so verwebe ich auch gerne Elemente davon mit der AT.

Die Arbeit dieser integrativen Therapieformen eignen sich auch in der Beratung und Therapie von Paaren und Familien. Schwierigkeiten in der Beziehung, Verarbeiten von Schicksalsschlägen, innere und äussere Veränderung einer Partnerschaft wie Kinder, Berufseinstieg oder Arbeitslosigkeit können Themen einer Paarberatung sein.
 
 
 

Impressum